Der ungarische Balaton – Ein Reisebericht

8. November 2012 | Von | Kategorie: Europa

Wer einen Badeurlaub mit der ganzen Familie machen möchte, der fährt in der Regel ans Meer oder alternativ an einen Badesee, respektive Binnensee. Deutschland bietet in diesem Bereich mit dem Chiemsee oder dem Bodensee einige interessante und bekannte Möglichkeiten. Aber auch außerhalb von Deutschland gibt es preiswerte Alternativen, vor allem für den kleineren Geldbeutel. Wenn es um Badeseen geht, dann kommt man am ungarischen Balaton nicht vorbei, denn er ist der größte Binnensee innerhalb von Europa und bietet ein vielfältiges Urlaubsparadies, vor allem für Familien.

Am Plattensee in Ungarn

© Fabian Voswinkel / pixelio.de

Die Anreise an den Plattensee

Zugegebenermaßen ist die Anreise weiter als an einen heimischen Binnensee, allerdings überraschen dafür die günstigen Preise zur Übernachtung und zur Verpflegung. Am flexibelsten kommt man mit dem Auto zum Balaton oder fliegt direkt mit dem Flugzeug zum Flughafen Sarmellek, von dem es nicht mehr weit zum See ist. Entsprechende Busshuttles stehen für alle Urlauber bereit und sind für wenig Geld zu mieten.

Die besten Unterkünfte am Balaton

Der Plattensee hat im Bereich Tourismus sehr viel aufgeholt und bietet den zahlreichen Gästen innerhalb der Saison ein vielfältiges Wellness und Freizeitangebot mit gepflegten Stränden und einer abwechslungsreichen Gastronomie. Sehr gut und auch preislich ansprechende Unterkünfte wie Hotels und Ferienhäuser bietet der größere Ort Balatonlelle. Eine schöne Balatonlelle Ferienhaus Unterkunft bekommen Familien bereits ab 300 Euro die Woche. Wer gehobenere Ausstattung möchte, kann natürlich auch mehr bezahlen. Balatonlelle beherbergt neben Siofok, Heviz und Kesthely die meisten und modernsten Hotels. Wer auf niveauvolle Wellness Hotels Wert legt, kommt in Heviz auf seine Kosten.

Freizeit kommt nicht zu kurz

Unabhängig von der jeweiligen Altersklasse, kann man sich vorab einen hierfür passenden Urlaubsort am Plattensee auswählen. Ältere Menschen bevorzugen die kleineren Orte wie Zanka oder Gynesdias. Zum Relaxen und für medizinische Behandlungen eignet sich Heviz mit seinen Thermalbädern. Für junge Leute, die etwas erleben möchten, eignet sich der belebte Ort Siofok oder Balatonfüred. Die Freizeitmöglichkeiten reichen vom Wandern und Fahrradfahren über Bootfahren, Volleyball, Tennis, Reiten und Quadfahren bis zu Besuchen von Open Air Konzerten und Führungen durch die Moor- und Naturschutzgebiete des Balaton (siehe Kis Balaton).

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Schlagworte: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Folge Reise-Typ auf Facebook!schliessen
oeffnen