Ein guter Start in den Philippinen-Urlaub

3. Dezember 2013 | Von | Kategorie: Asien, Hotels, Philippinen

Die Philippinen sind als Reiseland noch nicht so bekannt als dass größere Touristenströme den Bewegungsspielraum bei einem Aufenthalt in diesem exotischen Land zu stark einschränken sollten. Diese Tatsache mag manche Reisefreunde sogar animieren, die bezaubernde Inselwelt in den Tropen einmal persönlich kennenzulernen.

Mit zehn, oder sogar noch mehr Fluglinien, die die internationalen Flughäfen in Manila und Cebu regelmäßig anfliegen ist ja bereits eine der wichtigsten Voraussetzungen gegeben, einen Philippinen-Urlaub konkret zu planen. Bei dieser großen Auswahl und Konkurrenzsituation ist natürlich auch immer die Chance gegeben, von preiswerten Angeboten zu profitieren. Für derartige Flugziele ist eine gewisse Flexibilität in der Reiseplanung daher immer von Vorteil.

Schöne Unterkünfte In Cebu

Bluewater Beach Resort Unterkünfte © reise-typ.de

Mit den wichtigen Information ausgerüstet

Ein weitere wichtiger Punkt sind Informationen über das Reiseland, interessante Destinationen im Reiseland selbst und andere gute Tipps, die den Aufenthalt erleichtern. Dazu gehören auch Informationen zu Unterkünften, Hotels und Resorts wie man sie z.B. auf trivago findet, die die Grundlage für ein nachhaltiges Urlaubserlebnis bilden sollten.

Die meisten Besucher aus dem Ausland, ganz gleich ob sie vom asiatische Festland, aus Amerika, Europa oder sonst wo herkommen, haben ihr endgültiges Reiseziel noch nicht erreicht, wenn Sie im NAIA International Airport in Manila, oder am Cebu-Mactan International Airport den Flieger verlassen, sondern müssen noch per Inlandsflug, oder Fährschiff weiterreisen.

Auf Mactan Island gibt es im Herzen der Visayas eine ganze Reihe toller Resorts, die sich ideal für einen guten Start in den Philippinen Urlaub anbieten würden, so zum Beispiel das Maribago Bluewater Beach Resort and Spa, etwa 15 bis 20 Taximinuten vom Cebu-Mactan Airport entfernt. Wir haben auf www.philippinen-tours.de auch schon einmal darüber geschrieben.

Romantische Urlaubstage in Cebu

Beach Resort mit eigener Insel © reise-typ.de

Nach der Ankunft ins Maribago Bluewater Beach Resort

Die Reisezeit von irgendeinem der bekannten großen Flughäfen in München, Frankfurt, London, Paris oder Amsterdam dauert mit Zwischenstopp oft mehr als 20 Stunden und konsequenterweise sehnt man sich bei der Ankunft nach Erfrischung, einem gemütlichen großen Zimmer mit Klimaanlage, einer Dusche und natürlich einem exotischen Drink am Pool.

Die Erfahrung lehrt, dass man bei solchen Reisen nicht an der falschen Stelle sparen und sich gerade nach der Ankunft eine komfortable Bleibe gönnen sollte. Mit zwei oder drei Übernachtungen in einem netten Resort wie dem Maribago Bluewater, oder einer der anderen noblen Hotels, wird der Philippinen-Urlaub dann zum Urlaubsvergnügen.

Typische Marktszene auf den Philippinen

Auf dem Carbon Marget in Cebu-City © reise-type.de

Philippinische Lebensgewohnheiten kennenlernen

Auf Mactan Island ergeben sich bereits gute Möglichkeiten, spezifische Kenntnisse über philippinische Lebensgewohnheiten zu gewinnen, wie beispielsweise auf dem großen Markt in Lapu Lapu City. Nach der ersten Übernachtung im Resort wäre bereits ein guter Zeitpunkt für die erste kleine Entdeckungsreise.

Mit dem Taxi sollte es vom Maribago Bluewater Resort nicht mehr als 30 Minuten dauern, bis sich das hier ereignende Marktgeschehen begutachten lässt. Von Obst und Gemüsen aller hier vorkommenden Arten, Bekleidung, Haushaltsartikeln bis hin zu den typischen philippinischen Gerichten mal so zwischendurch, gibt es hier alles, was das Herz begehrt.

Von diesem Markt ist es nicht weit zu dem kleinen Hafen in Lapu Lapu, von wo aus regelmäßig kleine Fährschiffe für den Personentransport in Richtung Cebu-City sorgen. Denn Cebu Stadt liegt jenseits der Wasserstraße, die die Insel Mactan von der Insel Cebu trennt. Ein schönes und zudem sehr preiswertes Erlebnis, denn diese Fähren sind immer gut gefüllt und hier findet ebenfalls viel Typisches aus dem philippinischen Alltagsleben statt.

Den warmen Fahrtwind genießen

Personenfähre nach Cebu-City © reise-typ.de

Mit der Personenfähre nach Cebu City

Sehr vorteilhaft ist auch, dass sich die Anlegestelle auf der anderen Seite in unmittelbarer Nähe der Altstadt befindet. Der Weg mit dem Taxi über eine der beiden Brücken zwischen Mactan Island und Cebu City ist meistens sehr mühsam und von ständigem Stop-and-Go geprägt.

Von der Anlegestelle hat man in wenigen Minuten mit dem Taxi die Altstadt erreicht. Die Mutigen können diesen Weg auch in einem der bunten Jeepneys zurücklegen, jenen offenen Kleinbussen, die so typisch sind für den philippinischen Straßenverkehr.

Als Alternative zu dem Marktbesuch in Lapu Lapu City bietet sich der bekannte und noch größere Carbon Market im Herzen der Altstadt von Cebu an. Hier warten dann auch so bekannte Sehenswürdigkeiten wie die berühmte Basilica del Santo Niño auf seine Besucher, die dem wohl beliebtesten und wichtigsten Heiligen der Philippinen gewidmet ist.

Interessante Altstadt von Cebu City

Basilica del Santo Niño in Cebu-City © reise-typ.de

Ein ereignisreicher Tag geht zu Ende

Je nach dem, wie weit die Tageszeit nach einem solch aufregenden und ereignisreichen Tag fortgeschritten ist, kann man auf dem gleichen Weg wieder zurück ins Resort, oder spendiert so circa 500 bis 600 Pesos für ein Taxi dorthin zurück.

Es empfiehlt sich, ein solches Vorhaben zeitig in der Früh zu starten und möglichst zeitig am Nachmittag abzuschließen, noch vor Einbruch der der Dunkelheit, die in den Tropen schon um etwa 17:30 Uhr einsetzt.

Ein guter Start in den Philippinen-Urlaub: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Schlagworte: , , , , , , ,

Ein Kommentar auf "Ein guter Start in den Philippinen-Urlaub"

  1. Dora sagt:

    ich überlege schon seit einigen monaten, meinen urlaub in den phillipinen zu verbringen. dein artikel hat mich mehr dazu verleitet, das ich wohlmöglich eine reise dorthin buchen werde. vielen dank für den erstklassigen blogpost!

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Folge Reise-Typ auf Facebook!schliessen
oeffnen