Traumstrände: Cozumel oder Riviera Maya?

29. April 2015 | Von | Kategorie: Amerika

Die wohl schönste Zeit des Jahres in Mexiko zu verbringen, dürfte bei nicht wenigen ganz oben auf der „Urlaubsziel-Wunschliste“ stehen. Das mittelamerikanische Land hat viel zu bieten, darunter die Strände der Riviera Maya oder die der Insel Cozumel. In beiden Fällen ist von sogenannten Traumstränden die Rede, die nach Meinung vieler alles bieten, was eine solche Kategorisierung möglich macht. Ob dem wirklich so ist, werden diejenigen bestätigen können, die den Südosten Mexikos bereist haben und dabei in den Genuss der Destinationen gekommen sind.

Für Taucher und Naturliebhaber ist der „Schwalbenort“ wie geschaffen

Die Insel Cozumel ist 15,8 Kilometer östlich der mexikanischen Halbinsel Yucatán gelegen und von ausgedehnten Korallenriffen umgeben. Daraus ergeben sich Tauchmöglichkeiten, die Menschen aus aller Herren Länder nach Kusamil locken, wie die Insel von den Mayas benannt wurde, um im hier gegebenen Unterwasserparadies ihrem Hobby nachzugehen. Wer einfach „nur“ am Strand liegen und das Meer genießen möchte, kann sich an einem der weißen, feinsandigen Strände dem süßen Nichtstun hingeben.

Strand in Cozumel, Mexico.

Cozumel Beach, Mexiko. Foto von Mangrove Mike unter der CC BY-SA 2.0 Lizenz

Allerdings ist es oftmals mit der Ruhe vorbei, wenn eines der Kreuzfahrtschiffe im Hafen der Inselhauptstadt San Miguel anlegt und die Touristen zu Hunderten ihre Tagesausflüge in Angriff nehmen. Doch es gibt auf der 48 km langen und 16 km breiten Insel mehr als eine Möglichkeit, dem zu entfliehen. Im Naturpark „Parque Chankanaab“ kann man beispielsweise mit Delfinen schwimmen oder die unter dem Wasser liegenden Grotten besichtigen. Außerdem findet man im Südteil der Insel die Ruinen der Tumba del Caracol, einer historischen Stätte der Mayas, die zu besichtigen ein „Muss“ ist.

Die Riviera Maya bietet Urlaub in allen Facetten

Auf über 120 Kilometer, vom ehemaligen Fischerdorf Puerto Morales bis hin zum Biosphärenreservat Sin Ka´an, erstreckt sich die Riviera Maya. In der Küstenregion Mexikos erwarten weiße Strände, Themenparks und gut erhaltene Hinterlassenschaften der Mayas Familien, Pärchen und Singles, die hier ihren Urlaub verbringen möchten. Im „Xcaret“ wird die Geschichte der Mayas und ihre Kultur lebendig.

Unterirdische Flüsse, Dschungelwanderungen, bei denen es exotische Tiere zu bestaunen gibt, oder der „Xplor“, ein Naturpark für besonders Abenteuerlustige, sind weitere Möglichkeiten, mit unvergesslichen Erinnerungen nach Hause zu fliegen. In dieser von Touristen und Einheimischen frequentierten Region des mittelamerikanischen Landes dürfte es sich jedoch in der Hauptsaison schwierig gestalten, einen Rückzugspunkt zu finden, der absolute Ruhe „garantiert“.

Reisegutscheine für die ganze Familie

Leser des Beitrags, deren Reiselust geweckt wurde, können unter www.couporando.de/reisen aktuelle Reisegutscheine von zahlreichen großen Anbietern wie TUIfly, Thomas Cook, Opodo.de und Reise.de finden. Hierfür muss lediglich der angebotene Gutscheincode bei der Buchung mit eingegeben werden. Nach erfolgreicher Kaufabwicklung heißt es dann:“Viel Spaß und Erholung, allerseits.“

Traumstrände: Cozumel oder Riviera Maya?: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Folge Reise-Typ auf Facebook!schliessen
oeffnen