Türkei-Urlaub: Antalya am Mittelmeer

1. Mai 2013 | Von | Kategorie: Asien, Städte

Die Türkei hat sich zu einem beliebten Reiseziele entwickelt und ist nicht nur Badefreunden und Sonnenanbetern zu empfehlen. Vor allem die Regionen am Mittelmeer, auch als Türkische Riviera bekannt, sind bei Urlaubern aus aller Welt beliebt. Einer der bekanntesten Urlaubsorte am Mittelmeer ist Antalya.

Hauptanziehungspunkt für die meisten Touristen im Ort sind natürlich die schönen Strände, wo von Mai bis November angenehme Wassertemperaturen herrschen. Von Mai bis September sind Tagestemperaturen von mehr als 30 Grad Celsius keine Seltenheit.

Antalya Strand

Strand in Antalya. Foto von Rainer Sturm / pixelio.de

Tahtali Berg und weitere Sehenswürdigkeiten in Antalya

Jedoch wäre es schade, in Antalya den ganzen Tag nur faul am Strand zu liegen, denn der Ort hat einige tolle Sehenswürdigkeiten zu bieten. Eine der Attraktionen beispielsweise ist die Seilbahn, welche auf den Tahtali Berg führt. Dieser liegt im Taurus Gebirge und ist immerhin 2.365 Meter hoch – die Seilbahn gilt als die zweitlängste Europas. Zwischen Dezember und April kommen in diesem Gebirge sogar Wintersportler auf ihre Kosten und können Ski oder Snowboard fahren. Wahrzeichen der Stadt wiederum ist das Minarett der Yivli-Minare-Moschee und auch das Hadrianstor gilt als eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten.

Tahtali Berg Antalya

Tahtali Berg. Foto von Joonas Plaan (masterplaan) unter der CC BY-SA 2.0 Lizenz

Auch ist Antalya ein idealer Ausgangspunkt für einen entspannten Tagesausflug. Viele Urlaubsgäste entscheiden sich hier für die sogenannte „Blaue Reise“, eine Schiffstour der ganz besonderen Art. Mit kleinen Holzschiffen schippert man hier gemächlich immer entlang der Küste und kann unterwegs gut schwimmen oder tauchen. Natürlich ist während solch eines Ausfluges auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Keinesfalls versäumen sollte man zudem einen Ausflug nach Pamukkale, einem der Highlights in der Türkei und ein beeindruckendes Naturphänomen. Ein ganzer Berghang ist mit Kalk überzogen, welcher aus den 35 Grad warmen Quellen entsteht.

Ausflug nach Perge und Aspendos

Ein Klassiker schlechthin für eine Tagestour ab Antalya sind zudem die beiden antiken Städte Perge und Aspendos. In Aspendos ist vor allem das antike Theater einen Besuch wert, denn dieses gilt als eines der am besten erhaltenen in der gesamten Türkei. Noch heute finden hier regelmäßig Konzerte statt.

Die Weltmetropole Istanbul kann man ebenfalls gut für einen Tagesausflug einplanen. Eine der Top Sehenswürdigkeiten ist die Hagia Sofia. Die Blaue Moschee und zahlreiche weitere interessante Gotteshäuser warten in der Stadt am Bosporus auf den Besucher.

Sultan Ahmet Istanbul

Eine weitere bekannte Sehenswürdigkeit in Istanbul: Sultan Ahmet. Foto von Nuri Tirit / pixelio.de

Der Flug von Deutschland aus dauert etwas mehr als drei Stunden, wobei dieser Flug von beinahe jeder größeren Stadt in Deutschland aus möglich ist. Entscheidet man sich für eine Pauschalreise, ist der Flug im Reisepreis bereits inbegriffen. Der Türkeiurlauber kann u.a. auch mit Condor einen Billigflug nach Antalya buchen.

Hotels und Resorts an der türkischen Riviera

Eine Unterkunft in dieser türkischen Stadt ist sicher schnell gefunden, denn kaum anderswo gibt es mehr traumhafte Hotels und Resorts. Das „Concorde Resort & Spa“ beispielsweise gilt als eine der ersten Adressen. Dieses 5 Sterne Hotel lässt wahrlich kaum Wünsche offen und bietet dem Gast allerlei Annehmlichkeiten. Bereits die äußere Form dieses Resorts, die Nachbildung eines Flugzeugs, ist unnachahmlich.

Vor allem mdie direkte Lage am blauen Sandstrand macht dieses Anwesen so beliebt und auch die zahlreichen Restaurants und Bars erfüllen dem Gast jeden erdenklichen Wunsch. Nicht nur die traditionelle türkische Küche kann man hier genießen, auch asiatische Spezialitäten italienische Menüs und diverse Fischspezialitäten werden hier angeboten.

„The Marmara“ zählt ebenfalls zu einem der absoluten Luxus Resorts an der Türkischen Riviera. Auch bei diesem handelt es sich um ein 5 Sterne Hotel, welches als Strandhotel bekannt ist und in welchem man sich so richtig wohl fühlen kann. Alle Gäste, welche das Außergewöhnliche lieben, werden sich in diesem 5 Sterne Hotel sehr wohl fühlen.

Türkische Riviera

Türkische Riviera bei Antalya. Foto von RainerSturm / pixelio.de

Eine der Top Adressen ist zudem das „Mardan Palace“. Hierbei handelt es sich um ein absolutes Luxusresort der Superlative. Im Stil eines Palastes erbaut, ist dieses Anwesen definitiv das Luxuriöseste an der gesamten Türkischen Riviera. Insgesamt bietet das Hotel 546 Zimmer und Suiten, die ebenfalls sehr luxuriös ausgestattet sind. Die drei Gebäudeteile des „Mardan Palace“ sind jeweils acht Stockwerke hoch, wobei jeder Gebäudeteil einem anderen Thema gewidmet ist.

Neben einem europäischen und einem anatolischen Flügel gibt es auch das Haupthaus, welches im Stil eines Dolmabahce-Palastes errichtet wurde. Auf einem Areal von etwa 180.000 Quadratmetern bietet das „Mardan Palace“ Luxus pur, wobei natürlich mehrere Pools sowie ein riesiger Spabereich, der an ein Märchen aus 1001 Nacht erinnert, nicht fehlen.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Schlagworte: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Folge Reise-Typ auf Facebook!schliessen
oeffnen