Insel Usedom – deutsch-polnisches Paradies im Stettiner Haff

6. Februar 2013 | Von | Kategorie: Deutschland

Die schöne Insel Usedom ist ein beliebtes Urlaubsziel sowohl für deutsche, als auch für polnische Urlauber. Die Insel liegt in der Ostsee und ist somit ideal geeigneten für einen erholsamen Ostsee-Urlaub. Der westliche Teil der Insel gehört zu dem deutschen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, hingegen der östliche Teil zum polnischen Westpreußen. Doch was macht die Urlaubsinsel im Stettiner Haff so attraktiv?

Boot © Pascal Willuhn / pixelio.de

Alles Wissenswerte rund um die Insel Usedom
Die Insel besitzt eine Fläche von 445 km² und zählt 76.500 Einwohner.  Der 1125 erste bezeugte Name Usedoms lautete „Uznoimia civitas“ und stammt von Otto von Bamberg. Dieser bezieht sich dabei auf eine Kleinstadt im südwestlichen Teil der Insel. Im Laufe der nächsten 200 Jahre wandelt sich der Name bis hin zu Usedum im Jahre 1420.

Später wurde daraus das heutige Usedom. Die Insel Usedom ist ein wahres Naturparadies, das kann jeder bezeugen, der schon einmal dort war. Aufgrund ihrer schätzenswerten Naturanlagen wurde die Insel, einschließlich umliegender Gewässer, zum Naturpark Insel Usedom ernannt. Das Naturschutzgebiet Peenemünder Haken existiert schon seit 1925 und ist damit das älteste Naturschutzgebiet Usedoms und auf jeden Fall einen Besuch wert.

Usedom kann mit dem Auto, dem Schiff oder auch mit dem Flugzeug gut erreicht werden

Von deutscher Seite her bestehen zwei Klappbrücken, über die die Insel befahrbar ist. Von der polnischen Seite kann die Insel nur über die polnische Insel Wolin per Autofähre erreicht werden. Eine Anreise mit dem Flugzeug findet über den inseleigenen Flugplatz Heringsdorf statt.

Ostsee-Urlaub im Stettiner Haff
Dank der abgeschiedenen Lage und der ruhigen Atmosphäre ist Usedom ein beliebtes Urlaubsziel. Zahlreiche Hotels bieten attraktive Wellness-Angebote. Bereits zu DDR-Zeiten war die Insel Usedom ein nicht nur bei Parteibonzen beliebtes Urlaubsziel. Das Angebot an Unterkünften hat sich in den Jahrzehnten nach der Wende erheblich verbessert. BestFewo hat schöne Ferienwohnungen, die sich auch für einen längeren Aufenthalt eignen. Nicht zuletzt die schönen Seebäder machen die Insel so einzigartig. Ein Sprung ins kühle Nass in den Ostseebädern Karlshagen, Zempin oder Ückeritz machen jedem Urlauber Freude.

Auch das Usedomer Musikfestival ist lange nicht mehr unbekannt. Jedes Jahr, zu Beginn des goldenen Herbstes, treffen sich auf der musikalischen Insel Musikfreunde aus ganz Deutschland. Mit einer Vielzahl an interessanten und anschaulich gestalteten Museen glänzt das Ostseeparadies. Beliebt ist vor allem ein Besuch auf der Schmetterlingsfarm. Aber auch Handwerksstätten und Bauernhöfe zeigen interessante Aspekte deutscher Geschichte auf und lassen den Alltag vergessen.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Schlagworte: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Folge Reise-Typ auf Facebook!schliessen
oeffnen