Toskana-Urlaub – Kultur pur in der Toskana

28. August 2012 | Von | Kategorie: Europa, Italien

Die Toskana ist für Kulturliebhaber ein echtes Paradies. In dieser Region Italiens findet man nämlich zahlreiche sehenswerte Städtchen mit unschätzbaren architektonischen Kostbarkeiten und grandiosen Kunstwerken. Städtenamen wie Pisa, Florenz, Lucca, Siena, Arezzo und San Gimignano lassen mit ihrem bloßen Klang schon die Herzen vieler Kulturfans vor Vorfreude höher schlagen. Welcher Kulturliebhaber mit Hang zum Italienischen wünscht sich da nicht, den nächsten Urlaub in Italien zu verbringen?

Santa Maria Assunta und der Schiefe Turm von Pisa

Wer das schöne Städtchen Pisa besucht, sollte es nicht versäumen, den Dom Santa Maria Assunta mit seiner imposanten Fassendengestaltung und seiner beeindruckenden Kassettendecke zu besuchen. In unmittelbarer Nähe steht auch der Schiefe Turm von Pisa, das heutige Wahrzeichen der Stadt.

Duomo di Santa Maria Assunta, Pisa

Florenz – eine Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten

In Florenz werden Urlauber vor lauter Sehenswürdigkeiten und interessanter Museen gar nicht wissen, wo sie mit Ihrer Besichtigungstour anfangen sollen. Nicht entgehen lassen sollte man sich die Kunstwerke von den grandiosen Renaissancekünstlern Raffael, Donatello und Michelangelo. Die Kathedrale Santa Maria del Fiore weiß mit ihrer eindrucksvoll gearbeiteten Kuppel von Filippo Brunelleschi in Begeisterung versetzen. In den Uffizien, einem der berühmtesten Kunstmuseen der Welt, können Italien-Reisende neben der Geburt der Venus von Botticelli zig andere Highlights entdecken.

Santa Maria del Fiore

Mittelalterliche Mauern und gotischer Dom in Siena

Siena verzaubert mit seinen mittelalterlichen Mauern seine Besucher. Bedeutendes Beispiel für die gotische Baukunst ist vor allem der Dom von Siena. Dessen wunderschöne Fassade aus schwarzem und weißem Marmor wird Sie begeistern. In Siena finden Sie überhaupt Unmengen an mittelalterlichen Palazzi.

Siena 2007

Die Toskana als wunderschönes Reiseziel

San Gimignano erkennt man direkt an seinen mittelalterlichen Geschlechtertürmen, mittelalterliche Symbole für Reichtum. Diese herrliche Region Italiens begeistert neben ihren kulturellen Schätzen mit einer einmalig schönen Landschaft, saftig grünen Hügeln, herrlichen Stränden und natürlich herrlicher Kulinarik. Es lohnt sich im Grunde genommen immer, einen Urlaub in der Toskana zu buchen.

Foto 1: Duomo di Santa Maria Assunta, Pisa von David Jones bei Flickr unter einer CC BY 2.0 Lizenz
Foto 2: Santa Maria del Fiore von jalodrome bei Flickr unter einer CC BY 2.0 Lizenz
Foto 3: Siena 2007 von ho visto nina volare bei Flickr unter einer CC BY-SA 2.0 Lizenz

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Schlagworte: , , , , , , ,

2 Kommentare auf "Toskana-Urlaub – Kultur pur in der Toskana"

  1. Henry sagt:

    Hi,

    ich kann die Toskana auch nur empfehlen – war damals noch auf Schulfahrt dort. Wir hatten so eine kleine Burg als Feriendomizil in der Nähe von Poggibonsi. Ausflüge nach Siena und Florenz haben das noch abgerundet einfach traumhaft!

  2. Sven sagt:

    In Siena habe ich mal das Pferderennen miterlebt – ziemlich heftig. Also das grenzt meiner Meinung nach schon ein wenig an Tierquälerei, aber andere Länder andere Sitten. Ansonsten ist die Toskana nat. klasse – kein Wunder, dass Goethe dort auch lustgewandelt ist:D

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Folge Reise-Typ auf Facebook!schliessen
oeffnen