Eine Weltreise machen: Einmal um die Welt – ein unvergessliches Erlebnis

1. November 2016 | Von | Kategorie: Weltreise

Eine Weltreise ist ein Urlaub der besonderen Art und ein echtes Erlebnis, das sorgfältig geplant werden muss, meist mehrere Monate bis Jahre dauert und eine echte Auszeit von der Alltags- und Arbeitswelt bedeutet. Eine ganz besondere Lebensphase also, die ganz individuell gestaltet werden kann: Sind es eher die nördlichen Länder Skandinaviens, Grönland und Nordamerika, die ausgiebig bereist werden sollen? Oder soll der Fokus beispielsweise auf dem Fernen und Nahen Osten auf Ländern wie der Türkei, Jordanien, Indien, China und Japan liegen? Ist womöglich sogar genug Zeit, um sich alle Teile der Welt ausführlich anzusehen? Werden die Strecken von einem Reiseziel zum nächsten mit dem Flugzeug, dem Auto oder auf einer wunderschönen Kreuzfahrt vielleicht mit dem Schiff zurückgelegt? Wird die Reise alleine, mit dem besten Freund oder der ganzen Familie unternommen? All das sind Fragen, die jeder für sich selbst beantworten muss und die jede Kreuzfahrt so einzigartig machen.

Bild: roland.gruber99 Lizenz: CC BY-ND 2.0

Foto: :roland.gruber99 | Lizenz: CC BY-ND 2.0

Per Schiff um die Welt – eine ausgiebige Kreuzfahrt ist die Königin der Weltreisen

Die Kontinente der Erde werden durch die Weltmeere voneinander getrennt – ganz ohne Schiff oder Flugzeug kommt also kein Weltreisender aus. Die weiten Überseestrecken mit dem Flugzeug zurückzulegen und sich für die Landwege einen Mietwagen zu nehmen oder mit der Bahn zu reisen, ist sicherlich eine sehr praktische Variante, denn innerhalb von wenigen Stunden ist ein vollkommen anderer, weit entfernter Teil der Erde erreichbar. Doch wird gerade die scheinbar endlose Weite der großen Meere oft als besonders faszinierend empfunden, und da ist es doch schade, wenn die eigene Weltreise zwar die schönsten Orte an Land abdeckt, jedoch das Wunder der Ozeane außen vor lässt.

Eine wundervolle Möglichkeit, beides zu erleben – spannende Touren an Land und faszinierende Reisen übers Meer – ist eine große Teile der Welt umfassende Kreuzfahrt. Wie zum Beispiel auf www.cruisestar.de/kreuzfahrt-weltreise deutlich wird, gibt es je nach Budget, Zeit und Interesse Weltkreuzfahrten in ganz unterschiedlichem Umfang. Zwei Wochen durch Asien, Amerika oder Afrika ist ebenso möglich wie zwei Monate die wichtigsten Städte Europas, Nordamerikas und Südamerikas oder auch einen Monat lang Länder wie Ägypten, Indien, die Vereinigten Emirate oder Singapur zu bereisen oder aber auch den Schwerpunkt auf Fernost zu legen und unter anderem Japan, China, Hongkong und Malaysia anzufahren.

Eine mehrwöchige oder sogar –monatige Kreuzfahrt muss natürlich nicht zwingend eine abgeschlossene Reise darstellen, denn wer tatsächlich plant, sich die Welt über eine noch längere Zeit anzusehen, kann von der Kreuzfahrt nicht berücksichtigte Teile der Welt im Nachhinein noch anfliegen und dort mit dem Rucksack und einem Mietwagen die Gegend erkunden oder auch Orte nochmals besuchen, die beim Landgang der Schiffsreise spannend aussahen, aber aufgrund von Zeitmangel nicht genauer kennengelernt werden konnten.

Eine Weltreise planen: Worauf ist zu denken, bevor es um die Welt geht?

Die wichtigste Vorbereitung auf eine lange Weltreise ist, sich ein ausreichendes Budget dafür zusammenzusparen. Natürlich ist es auch möglich, sich, ganz nach dem Prinzip „Work and Travel“ unterwegs etwas dazuzuverdienen, aber gerade wenn auch eine Kreuzfahrt Teil der Reise sein soll, sollte ein ordentliches Budget von mehreren Tausend Euro zur Verfügung stehen.

Wichtig ist auch die Auseinandersetzung mit dem Berufsleben nach der großen Reise. Soll die alte Arbeitsstelle danach wieder aufgenommen werden? Dann lohnt sich ein Gespräch mit dem Chef über ein „Sabbatical“, wie ein freies Jahr genannt wird. Natürlich ist es auch eine Möglichkeit, einfach zu kündigen und später eine andere Stelle zu suchen. Interessant ist eine Weltreise sicherlich auch für Selbstständige, welche ihre Arbeit von überall aus machen können – so kann zeitgleich die Welt erkundet und immer neues Einkommen generiert werden, und es ist nach Ende der Reise kein beruflicher Neustart nötig.

Unkompliziert gestaltet sich das Wegfahren für lange Zeit auch für Personen, die in ihrem Eigenheim leben. Mietswohnungen hingegen werden in der Regel gekündigt oder – was natürlich sicherer ist, weil später keine neue Wohnungssuche nötig ist – für die Zeit der Weltreise untervermietet. Hierzu muss aber die Einwilligung des Vermieters eingeholt werden.

Ein wichtiges Thema auf Reisen ist auch die Gesundheit. Gerade wenn der Trip auch durch exotische Länder führt, ist es notwendig, sich über sinnvolle Impfungen zu erkundigen und diese auch machen zu lassen. Ein internationaler Notfallausweis mit den wichtigsten Eckdaten zur Person, wie der Blutgruppe, sollte unbedingt beantragt und mitgenommen werden. Wer auf Medikamente angewiesen ist, sollte entweder genügend auf Vorrat mitnehmen oder sicherstellen, dass unterwegs immer wieder Nachschub besorgt werden kann.

Natürlich ist es auch hilfreich, sich einen Reiseplan inklusive Route zusammenzustellen. Wann geht es in welches Land und in welche Gegend, wann findet die Kreuzfahrt statt, welche Transportmittel kommen sonst noch wann zur Auswahl? Einige der Transporte können oder müssen sicherlich schon vor Beginn der Reise gebucht werden. Wer einen Teil der Strecke mit dem Auto zurücklegen möchte, muss sich einen internationalen Führerschein besorgen. Bei der Auswahl der zu bereisenden Länder ist das Auswärtige Amt eine sehr nützliche Quelle, denn dieses informiert über die aktuelle politische Lage, über kulturelle Besonderheiten und warnt vor möglichen Gefahren in bestimmten Ländern.

Damit es unterwegs nicht zu bürokratischen Hürden kommt, müssen alle notwendigen Visa rechtzeitig beantragt und das Vorhandensein eines Reisepasses, der auch am Ende der Reise noch gültig ist, sichergestellt werden. Es ist außerdem ratsam, sich über im Ausland wichtige Versicherungen zu informieren.

Woran sonst noch zu denken ist bei allen Reisen, die länger dauern als drei Monate, verrät diese ausführliche Checkliste.

Beitragsbild: Copyright: Joey Littlemore Lizenz: Öffentliche Domäne

Kreuzfahrt Bild: Copyright: Roland.gruber99 Lizenz: CC BY-ND 2.0

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Folge Reise-Typ auf Facebook!schliessen
oeffnen