Urlaub trotz fehlendes Gelds finanzieren: Darauf sollten Sie achten

29. Dezember 2018 | Von | Kategorie: Allgemein

Urlaub ist für die meisten Menschen eine wichtige Erholungsphase im Jahr, sie tanken neue Kraft für die anstehenden Herausforderungen. Auch bei aktuell zu geringem Budget müssen sie auf eine Reise nicht verzichten, bei ausreichender Bonität können sie den Urlaub mittels Kredit buchen. Dafür stehen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl.

Ein leckeres Eis am Strand am italienischen Meer

Kurzfristige Finanzierung vorziehen

Zuerst sollten sie jedoch gründlich abwägen, ob sich für sie eine Finanzierung der Urlaubsreise eignet. Das Fachportal www.kreditecheck.net warnt vor der Gefahr einer Überschuldung. Gewöhnlich empfehlen sich Kredite hauptsächlich für unvermeidbare Zwecke wie ein Fahrzeug, beim Urlaub handelt es sich dagegen um ein Extra. Niemand sollte sich für eine Reise langfristig verschulden und sein Budget über eine lange Zeit einengen. Ein Urlaubskredit kommt nur bei ausreichender Bonität und mit einer kurzen Laufzeit infrage. Beispiel: Ein Verbraucher weiß genau, dass er dank monatlicher Überschüsse die Schulden in zwei oder drei Monaten tilgen kann. Er hat für überraschende Ausgaben genügend Puffer. In diesem Fall spricht nichts gegen eine Reisefinanzierung.

Die Angebote der Reiseveranstalter

Reiseunternehmen haben ein großes Interesse an möglichst hohen Umsätzen: Mit Finanzierungsoptionen wollen sie Verbraucher gewinnen, die sich einen Urlaub aktuell nicht leisten können. Diese Finanzierungen entwickeln sie über Finanzdienstleister ab, welche die Bonität prüfen und die Zahlungen entgegennehmen. Die Konditionen unterscheiden sich erheblich, der effektive Zinssatz verdient Aufmerksamkeit. Teilweise liegen die Zinssätze unter oder auf dem Marktniveau, teilweise deutlich darüber. Bei manchen Veranstaltern verteuert sich der Urlaub aufgrund der Zinssätze in enormen Umfang.

Ratenkredit, Kurzzeitkredit und Dispo

Banken vergeben Ratenkredite oftmals zu günstigeren Konditionen. Es bestehen aber zwei Probleme: Erstens beträgt die Mindestsumme meist 1.000 Euro, eine zu hohe Summe für zahlreiche Pauschalurlaube. Reisende würden eine unnötig Zinsen bezahlen. Zweitens liegt die minimale Laufzeit in der Regel bei einem Jahr, das ist für einen Urlaubskredit zu lang. Mit Kurzzeitkrediten von Online-Finanzdienstleistern hat sich eine ansprechende Alternative entwickelt, die Laufzeiten variieren zwischen einem und drei Monaten. Bei einem umfassenden Kredit-Check sollten Verbraucher zudem den Dispokredit auf dem Girokonto einbeziehen, den sie flexibel tilgen können.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Folge Reise-Typ auf Facebook!schliessen
oeffnen