Toskana: Ferienhaus am Meer

2. Februar 2014 | Von | Kategorie: Europa, Italien

Von dichten Pinienwäldern bedeckte Hügel prägen das idyllische Landschaftsbild der Toskana, ein großartiges Kulturerbe lädt zu ausgedehnten Entdeckungstouren in längst vergangene Zeiten ein, und endlose Traumstrände machen alle Wasserratten glücklich. Ein Toskana-Urlaub bietet ungeahnte Möglichkeiten, erholsame Tage in der sonnenverwöhnten Mitte Italiens zu verbringen, um grandiose Bauwerke zu bestaunen oder bei einem Espresso im Strandcafé die typisch toskanische Lebensart zu genießen.

Toskana Ferienhäuser

Die idyllische Toskana. Foto von Sonja Pieper (yashima) unter der CC BY-SA 2.0 Lizenz

Außergewöhnliche landschaftliche Vielfalt ist garantiert: Von bis zu 2000 m hohen Gipfeln über sanfte Hügel bis hin zu fast 330 km Küstenlienie zeigt sich das Land hier von einer der schönsten Seiten Südeuropas. Einsame Ferienhäuser mit von schlanken Zypressen gesäumten Einfahrten sind perfekt, um Ruhe fernab des Alltags zu finden, wer mit Kind und Kegel anreist, wird sich dagegen in einer geräumigen Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in einem der lebhaften Städtchen am Meer wohler fühlen. Dazu schaffen herrliche Sehenswürdigkeiten inmitten der Natur ideale Voraussetzungen für ausgedehnte Wanderungen oder abwechslungsreiche Radtouren.

Unvergesslicher Toskana-Urlaub für die ganze Familie

Die spannende Mischung aus Natur, Kultur und Badespaß unter italienischer Sonne macht die Region zum idealen Reiseziel für die ganze Familie. Natürlich finden sich zwischen den historischen Mauern von Florenz und den Strandpromenaden von Viareggio oder Forte die Marmi Hotels wie Sand am Meer*, wesentlich mehr Freiraum und Flexibilität gewährt jedoch der Aufenthalt in einem der vielen schönen Ferienhäuser, in denen man seine Ferientage völlig unabhängig von festen Essenszeiten und starren Programmen gestalten kann.

Darüber hinaus ist man im Hotel meist auf nur einen einzigen Raum beschränkt, während eine Ferienwohnung viele Möglichkeiten für unterschiedliche Freizeitgestaltung gewährt. Im Ferienhaus – gebucht z.B. über 1a-ferienhaeuser – hat jeder Platz, um seinen Urlaub ganz nach Lust und Laune zwischen einem guten Buch auf dem Balkon oder aufregenden Wassersportaktivitäten im Mittelmeer zu verbringen. Endlos lange, breite Sandstrände laden zum Sonnenbaden ein, versteckte Buchten, die oft nur zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar sind, wollen entdeckt werden. Dazu punkten Meer und Strände hier mit außergewöhnlicher guter Qualität und wurden schon mehrfach für ihre Reinheit ausgezeichnet!

Toskana Strandurlaub

In der Toskana finden sich auch traumhafte Sandstrände. Foto von Nömi Pictures unter der CC BY-SA 2.0 Lizenz

Auf den Spuren Goethes nach Italien

Schon Dichter wie Goethe oder Maler wie Michelangelo und Da Vinci ließen sich von der Toskana zu bedeutenden Werken inspirieren, die noch heute unser Bild von diesem malerischen Zipfel Italiens prägen. Überall haben die seit dem 11. Jahrhundert v. Chr. wahrscheinlich aus Kleinasien eingewanderten Etrusker ihre Spuren hinterlassen.

Ein Bummel zwischen den imposanten Mauern von San Gimignano, das wegen seiner mittelalterlichen Bauweise zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, lässt die Vergangenheit wieder real werden, ebenso gibt das stille, beschauliche Örtchen Lucca tiefe Einblicke in das Lebensgefühl eines ganzen Landstriches. Allein der Gedanke an Florenz, die Wiege der Renaissance, weckt Bilder von architektonischen Meisterwerken und romantischen Gassen, grandiosen Palästen, dem Dom und den unvergleichlichen Uffizien.

San Gimignano, Toskana

San Gimignano. Foto von Pank Seelen unter der CC BY-SA 2.0 Lizenz

San Gimignano, Unesco Weltkulturerbe

Die imposanten Mauern von San Gimignano. Foto von Rodrigo Soldon unter der CC BY-2.0 ND Lizenz

Nicht ganz gelungen, dafür gerade wegen seiner fehlenden Perfektion ein Besuchermagnet, ist der berühmte Schiefe Turm von Pisa. Dagegen gewährt ein Besuch in den Steinbrüchen des berühmten weißen Marmors von Carrara einen Blick auf die Herkunft des edlen Steins, der die Paläste der Welt schmückt. Quirliger geht es in den beliebten Seebädern am Meer zu, wo Bars und Geschäfte an langen Strandpromenaden zum Schlendern, Schauen und Verweilen einladen, bunte Märkte italienische Lebensfreude vermitteln und man bei Pizza und Pasta in der urigen Trattoria den romantischen Sonnenuntergang betrachtet. Wellness für Körper und Seele bieten die zahlreichen Thermen, die mit hochwertigem Thermalwasser und individuellen Behandlungen gestressten Urlaubern Stress und Hektik des Alltags schnell vergessen lassen.

Youtube-Video: Volterra & San Gimignano

Zurück in seinem gemütlichen Ferienhaus am Meer genießt man dann am Ende eines unvergesslichen Urlaubstages bei einem Glas Chianti den lauen Sommerabend und plant, was es am nächsten Tag zwischen den Sandburgen am Strand und den historischen Bauwerken alter Meister in der Toskana noch alles zu entdecken gilt.

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Schlagworte: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Folge Reise-Typ auf Facebook!schliessen
oeffnen