Vietnam: Reisen durch das schöne, südostasiatische Land

8. Mai 2012 | Von | Kategorie: Asien, Vietnam

Vietnam ist ein faszinierendes Land, das vor allem unter Rucksackreisenden und Abenteuerurlaubern sehr beliebt ist. Viele Menschen, die schon einmal dort gewesen sind, sprechen von einem wunderschönen Land mit wunderschönen Plätzen. Das verwundert kaum, denn gesegnet ist der asiatische Staat mit unzähligen Sehenswürdigkeiten, Hotspots und Highlights. Anders ausgedrückt: Wer eine Vietnam Rundreise plant, hat die Qual der Wahl.

Cat Ba Island, Vietnam

Mekong-Delta

Da wäre zum Beispiel das interessante und durchaus sehenswerte Mekong-Delta, welches sich im Südwesten Vietnams erstreckt und sicher eine Reise wert ist. Das Mekong-Delta ist ein fruchtbares Gebiet mit üppiger und bunter Vegetation und gilt als „südliche Reiskammer“ Vietnams.

Eine schöne Attraktion ist beispielsweise der schwimmende Markt bei Can Tho, auf welchem die Händler ihre Waren in Booten feil bieten. Die Einwohner dieser Gegend leben und arbeiten zum großen Teil im beziehungsweise über dem Wasser, sei es in Hütten oder Booten.

Cat Ba

Auf Cat Ba, der größten Insel der Halong-Bucht, wurde im Jahre 1994 von der UNESCO ein Biosphären-Reservat eingerichtet, in welchem sich der Nationalpark Cat Ba befindet. Im Umland finden sich Mangroven-Wälder und Wälder aus Sumpf-Weiden. Eine der weltweit seltensten Languren-Arten, der Goldkopf-Langur, lebt ebenfalls auf Cat Bar. Auch Suppenschildkröten und Echte Karett-Schildkröten sind hier noch zu finden.

Parks im Norden von Vietnam

Neben dem Cat Pa Nationalpark gibt es im Norden von Vietnam noch weitere Parks mit großem Artenreichtum. Im Nationalpark Cuc Phuong beispielsweise leben 110 Reptilien-, 89 Säugetier- und 320 verschiedene Vogelarten. Eine Besonderheit ist die im März beginnende „Schmetterlingssaison“, in der Millionen von Schmetterlingen die Luft erfüllen.

Yunnan-Gebirge

Der höchste Berg Vietnams mit Namen Phan Xi Pang (auch Fan Si Pang) ist 3.143 Meter hoch und findet sich im vietnamesischen Yunnan-Gebirge. Der Berg gehört zur Provinz Lao Cai im Nordosten von Vietnam und liegt in einem Natur-Reservat namens Hoang Lien Son, etwa fünf Kilometer von der Stadt Sa Pa entfernt.

Vietnam Feb 15 2012 (26)

Wer bei einer Vietnam-Reise diesen Berg gerne besteigen möchte, sollte mit einer Dauer von zwei bis drei Tagen rechnen und wegen der dort sich schnell ändernden Wetterverhältnisse (Nebel) stets einen ortskundigen Führer bei sich haben.

Foto 1: Cat Ba Island, Vietnam von Ben Cullen-Kerney bei Flick unter einer CC BY-NC-ND 2.0 Lizenz
Foto 2: Vietnam Feb 15 2012 (26) von Jols. bei Flickr unter einer CC BY-NC-ND 2.0 Lizenz

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Schlagworte: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Folge Reise-Typ auf Facebook!schliessen
oeffnen