Spanien

Mietwagen, Taxi, Fahrrad und mehr: Unterwegs auf Mallorca

31. Oktober 2018 | Von

Als eine der Lieblingsinseln der Deutschen lohnt es sich, sich etwas intensiver mit der Insel Mallorca zu beschäftigen. Zumal sie viel schöner und vielseitiger ist als ihr Ruf, der hauptsächlich vom „Ballermann“, wie der ausgiebige bis hin zu maßlose deutsche Partytourismus im Ort S’Arenal genannt wird, geprägt ist. Dabei gibt es auf Mallorca wundervolle Landschaften,

[weiterlesen …]



Die Sagrada Família – Das Wahrzeichen Barcelonas

28. September 2018 | Von

Als Hauptstadt Kataloniens und zweitgrößte Stadt Spaniens hat Barcelona natürlich viele Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten, doch keines prägt die Stadt so sehr, wie die unvollendete Kirche Sagrada Família. Natürlich sollte ein Besuch des imposanten Gebäudes dann entsprechend auf keinem Barcelona-Städtetrip fehlen. Wir möchten die Geschichte der beeindruckenden Kirche erzählen und verraten anschließend auch, wie ihre Besichtigung

[weiterlesen …]



Urlaubsvorbereitungen für Ihre Reise nach Teneriffa

26. September 2018 | Von

Die kanarische Insel Teneriffa ist ein beliebter Urlaubsort, dessen sehenswerte Orte auch wir bereits thematisiert haben. Folgender Beitrag soll unsere Empfehlungen um nützliche Infos rund um Ihre Reiseplanung ergänzen – denn Fragen zur medizinischen Versorgung, zu passenden Unterkünften, zu Einreisebestimmungen und der aktuellen Sicherheitslage sind ebenso wichtig und elementar für einen schönen und stressfreien Urlaub

[weiterlesen …]



Teneriffa – Eine Insel, die im Kommen ist

9. Februar 2017 | Von

Teneriffa erlebt in den letzten Jahren einen starken Boom und kann einen stetigen Zuwachs bei den Besucherzahlen verzeichnen. Jahr für Jahr steuern immer mehr Urlauber die größte der Kanarischen Inseln an, um dort einen erholsamen Urlaub zu erleben. Und ein Ende des Trends ist nicht abzusehen, denn die Insel hat nicht nur viel zu bieten,

[weiterlesen …]



Urlaub an der Westküste von Mallorca

19. Februar 2016 | Von
Fischerdorf Port Sóller auf Mallorca

Als Schmuckstück auf der spanischen Baleareninsel Mallorca gilt die Westküste, die mit ihrer Vielfalt reizt. Hier entstand im Laufe der Jahrhunderte eine Traumlandschaft, die unter Mallorca-Kennern als schönste Region der Insel gilt. Die hohen Gipfel des Tramuntana-Gebirge endet zum Meer hin in steilen Küsten und wird von malerischen Buchten umrandet. Aktive Urlauber wie Wanderer kommen

[weiterlesen …]



Urlaub auf Fuerteventura: Sandstrand und sanfte Wellen

20. Mai 2015 | Von
Kanareninsel Fuerteventura

Im Urlaub auf Fuerteventura genießen Reisende an 365 Tagen im Jahr Sonnenschein und ein mildes Klima. Die schöne Kanarische Insel im Atlantik liegt nur 120 Kilometer von der Küste Afrikas entfernt. Gäste landen mit dem Flieger auf dem internationalen Flughafen in unmittelbarer Nähe der Hauptstadt Puerto del Rosario. Auf knapp 1.700 Quadratkilometern erwarten die Urlauber

[weiterlesen …]



Mallorca-Urlaub: die Baleareninsel [Sponsored Post]

27. November 2014 | Von
Halbinsel Cap Formentor

Dies ist ein von FeWo-direkt geponsorter Artikel. Das Video stammt ebenfalls von FeWo-direkt. Die malerische Geografie der mit gut 3600 Km² größten Baleareninsel ist aufgrund ihrer erstaunlichen Vielseitigkeit auf relativ kleinem Raum gerade für erstmals dort im Mallorca-Urlaub verweilende Besucher in der Regel angenehm überraschend. Entgegen der noch immer weitverbreiteten, aber unzutreffenden Vorstellung, nach der

[weiterlesen …]



Der Camino Primitivo

29. September 2014 | Von
Camino Primitivo

Nachdem wir etwa drei Wochen auf dem Camino del Norte unterwegs waren, haben wir uns in der Herberge in Sebrayu nach etwas Überlegen für den Camino Primitivo entschieden und gegen das Weiterwandern auf dem Jakobsweg an der Küste entlang. Der Camino Primitivo gilt als der ursprünglichste aller Caminos, ist wohl etwas anstrengender aber auch kürzer

[weiterlesen …]



Camino del Norte – der nördliche Jakobsweg

28. August 2014 | Von

In fünf Wochen über 850 km auf dem nördlichen Jakobsweg von Irun nach Santiago de Compostela – man hat ja sonst nichts Besseres mit seiner Zeit anzufangen. Hier habe ich ein wenig dokumentiert, was uns auf dem Weg widerfahren ist. Unsere Tour habe ich in ein paar Unteretappen aufgeteilt:



Vorbereitung auf den Jakobsweg: Spanien mal anders

22. Juli 2014 | Von
Camino de Santiago

Vor etwas mehr als einer Woche bin ich nach etwas mehr als 15 Monaten Philippinen wieder in heimischen bayerischen Gefilden angekommen. Meine Freundin Bea und ich werden noch bis Mitte August in Deutschland bleiben bevor es dann in Richtung Spanien geht, um auf dem „Camino del Norte“ zu wandern. Ich kannte den Jakobsweg bisher nur

[weiterlesen …]



Folge Reise-Typ auf Facebook!schliessen
oeffnen